TSG-Mitgliederversammlung

Am 22.03.2019 fand die Hauptversammlung der TSG Salach statt.

Ab 18:00 Uhr war Einlass im Foyer der Stauferlandhalle mit Sekt und Fingerfood.

Um 19:00 Uhr eröffnete der 1. Vorstand, Stefan Oesterling, die Mitgliederversammlung.

Da der Schriftführer, Ufuk Cetin, aus privaten Gründen nicht anwesend sein konnte, übernahm freundlicher Weise das TSG Mitglied Petra Seitz die Protokollführung des Abend mit Zustimmung der Mitglieder.

Das erste Grußwort vor den Berichten übernahm MdL Frau Nicole Razavi.

Sie war als TSG Mitglied und auch als Präsidentin des STB Turngau Staufen anwesend.
Frau Razavi sprach über die großen Herausforderungen der Vereine in der heutigen Zeit sowie die mögliche Unterstützung des STB für die Vereine, was auch Thema beim Gauturntag am 23.03.19 in Süßen war.

Anschließend fanden die Ehrungen der Vereinsmitglieder für langjährige Mitgliedschaften von 70, 60, 50, 40, 25 Jahren und Treue zum Verein statt.

Geehrt wurden u.a. auch Uschi Degen für 16 Jahre als Abteilungsleiterin der Skigymnastik und Frau Anna Weiß für 8 Jahre als Leiterin der Abteilung „Gymnastik für Ältere“.

Im anschließenden Vorstandsbericht wurde über die stattgefundenen Veränderungsprozesse informiert.

Ausführliche Berichte über die Arbeit der Vorstandschaft im vergangenen Jahr wurden präsentiert. Schwerpunkte der Vorstandsarbeit im Jahr 2018 waren u.a. die Themen Haftungsrisiken, Finanzen, neue Struktur/Aufgaben der Geschäftsstelle, TSG-Fit und Marketing. Besonders hervorzuheben ist die gute Entwicklung im Bereich Marketing / Sponsoring und die Entwicklung der Mitgliederzahlen.

Eine besondere Herausforderung waren die gestiegenen Kosten des Rasenplatzes, die es zu stemmen gilt. Zwischen der TSG und der Gemeinde Salach gab es schon viele Gespräche und man nähert sich einer beidseitigen zielführenden Lösung.

Fokus der Mitgliederversammlung lag jedoch in der Änderung der teilweise veralteten TSG Vereinssatzung, deren Anpassung an die aktuellen Gegebenheiten notwendig war.

Die einzelnen Paragraphen wurden in der Versammlung vorgelesen, die notwendigen Änderungen vom Kassierer Michael Jakele ausführlich erläutert und anschließend je Paragraph abgestimmt.

Alle Satzungsänderungen wurden mit der erforderlichen Mehrheit beschlossen. Diese treten mit dem Eintrag ins Vereinsregister in Kraft.

Im Finanzbericht vom Kassierer Michael Jakele wurde die Finanzlage der TSG Salach zum 31.12.18 dargestellt. Die Kassenprüfer Gerd Pfeiffer und Petra Seitz bestätigten ihm seine gute Arbeit und baten die Mitglieder um Entlastung.

Die Kassenprüfer prüften nicht nur die Hauptkasse des Vereins, sondern erstmals auch alle Nebenkassen der einzelnen Abteilungen.

Anschließend folgte das Grußwort von Herrn Bürgermeister Julian Stipp. Er lobte die gute, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der TSG und der Gemeindeverwaltung.

Er leitete die Entlastung der Vorstände und des Kassierers ein. Herr Stipp leitete auch die anschließenden Vorstandswahlen. Der bisherige 3. Vorstand Csaba Cseri wurde einstimmig wiedergewählt.

Der bisherige 2. Vorstand Gioacchino Scaglione, der krankheitsbedingt leider an diesem Abend nicht persönlich teilnehmen konnte, wurde durch Markus Pallasch in der neuen Amtsperiode ersetzt. Markus Pallasch, der in der Vergangenheit bereits das Amt des 2. Vorstandes ausübte wurde durch die Mitglieder mit großer Freude empfangen.

Der bisherige 2. Vorstand Gioacchino stellte sich als 1. Vorstand zur Wahl, da der bisherige 1.Vorstand Stefan Oesterling nicht zu Wiederwahl antrat. Gioacchino Scaglione wurde mehrheitlich von den Anwesenden als 1. Vorstand in Abwesenheit gewählt.

Gioacchino´s Frau Kerstin Scaglione bedankte sich anschließend spontan bei den Mitgliedern für die Wahl Ihres Mannes zum 1. Vorstand und versicherte, dass diese Aufgabe ihrem Mann eine Herzensangelegenheit ist und er sich auch in der kommenden Wahlperiode mit vollem Einsatz für die Interessen der TSG Salach engagieren wird.

Als Schriftführer wurde Martin Straubmüller neu ins Amt gewählt da Ufuk Cetin sich auch nicht zur Wiederwahl stellte.

Gerd Pfeiffer und Petra Seitz wurden als Kassenprüfer wiedergewählt.

Somit ist das neue Vorstandsteam auch in Zukunft mit der erforderlichen Fachkompetenz in allen Verantwortungsbereichen gut aufgestellt.

Wir freuen uns auf die Herausforderungen und hoffen auf eine gute, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

Die Vorstandschaft der TSG Salach e.V.

Zu-Ehrende-Mitglieder

Ehrungen

Anna-Weis-und-Uschi-Degen

von links: 3. Vorstand Csaba Cseri, Anna Weiß, Stefan Oesterling und Uschi Degen

 

 

 

 

logo

slogan