B-Junioren

Aktuelle Berichte:

TSG Salach : SGM Schlierbach/Notzingen       5:3

Verdienter Sieg

Am zweiten Heimspiel, Sonntag 31.03.2019, empfingen wir die SGM TSV Schlierbach/Notzingen. Bei strahlendem Sonnenschein haben sich die Zuschauer nicht mal hingesetzt, schon gab es den ersten Elfmeter für die TSG. Altin Canaj übernahm die Verantwortung vom Punkt und verhandelte sicher zum 1:0 nach drei Minuten. Direkt im Anschluss schlief unsere Hintermannschaft und wir mussten das 1:1 hinnehmen. Wir ließen uns nicht beirren und spielten weiter nach vor und so erzielte Artur Schacht nach einer klasse Kombination das 2:1 (12 Min). Nun legte sich das Tempo, was unserem Spiel nicht zu gute kam. Nach 30 Minuten mussten wir das 2:2 hinnehmen und kurz vor der Pause sogar das 2:3. Nach der Pause wollten wir diese Spiel noch unbedingt drehen und das merkte man gleich. Nach 2 Minuten wurde Tino Chillari im Strafraum gefault und verwandelte den anschließenden Elfmeter sicher zum Ausgleich. Nun ließen wir etliche Chancen liegen – jeder Offensivspieler hatte mehrere Möglichkeiten unsere Führung zu erzielen, aber der gegnerische Torwart hatte einen überragenden Tag erwischt. 15 Minuten vor Spielende war der Knackpunkt des Spiels. Wieder ein Elfmeter – diesmal für den Gegner. Matej unser Torwart zeigte sich aber unbeeindruckt und lenkte den gut geschossenen Elfmeter an die Latte. Jetzt waren wir wieder am Zug. Arthur und Max Schach sorgten für das 4:3 bzw. 5:3 Endergebnis.

Heute kann ich der Mannschaft nur einen kleinen Vorwurf machen, dass sie das Spiel nicht viel früher für die Zuschauer entschieden haben und mehr Tore geschossen haben.

Bei der C-Jugend möchte ich mich bedanken für die Hilfe von Max, Artur, Altin, Volkan, Lukas und Julian.

19-04-08-B-Junioren

TSG Salach - VFB Reichenbach  0:6

Am Ende zu hoch

Am vergangenem Sonntag 17.03.2019 startete die B-Jugend in den Saisonauftakt gegen den VFB Reichenbach, dabei wurde die Mannschaft von ein paar C-Jugendspieler unterstützt.

Das Spiel begann zerfahren und keine Mannschaft fand in den Spielrhythmus. Nach 20 Minuten kam der Gegner immer besser ins Spiel und ging auch verdient mit 3:0 in Führung. Kämpferisch konnte man keinem Spieler in der ersten Hälfte einen Vorwurf machen. Leider wurde vom Schiedsrichter ein Elfmeter von den TSG nicht gegeben, als sich Volkan Ayas klasse durchsetzte und erst im 16er unfair gestoppt werden konnte. Ich möchte aber hier betonen, dass der Schiedsrichter eine gute Leistung ablieferte und es ein faires Spiel war.

In der zweiten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft und hatten einige gute Möglichkeiten den Anschluss zu erzielen (durch Tino oder auch Nico). Leider war der Wind gegen uns und so kam es leider, dass wir das Spiel nicht drehen konnten. In der 75 Minute passierte was dann eben passieren muss, wenn man das Tor nicht trifft. Der Gegner machte das 4:0 und dann in den letzten fünf Minuten erhöhte er auf 5:0 und 6:0.

Man kann der Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen und konnte trotz des Ergebnisses erhoben Hauptes vom Platz gehen.

Mein Dank gilt heute den C-Jugendspieler die sich klasse in die Mannschaft eingefügt haben: Matej, Kevin R., Samuele, Julian und Volkan

Trainer: Götz Bantleon

190408-B-Junioren

 

Ansprechpartner

Trainer

platzhalter-portrait

Götz Bantleon

Tel.: 0176 21536495

Co - Trainer

platzhalter-portrait

N. N.

Tel.:

 
 

Trainingszeiten

Dienstag:
17.30 Uhr - 19.00 Uhr (Kunstrasen)
Donnerstag:
18.00 - 19.30 Uhr (Kunstrasen)
 

 

logo

slogan